Möchten Sie Ihr Fabriktor
komfortabel abschotten?

Unsere THERMOVENT Luftschleieranlagen sind speziell für den Einsatz von Betriebstüren und Fabriktoren entwickelt worden. Sie verhindern den schädlichen Luftaustausch bei geöffneten Türen und sparen dadurch Energiekosten ein.

Vorteile

Warum profitieren Sie von Luftschleieranlagen?

Energieeinsparung

Reduzierung der Stromkosten durch Vermeidung von Warmluftverlusten.

Reibungsloser Betriebsablauf

Ungehindert, komfortabel und schnell können die Waren durch die freie Türöffnung transportiert werden.

Hygienisch einwandfrei

Alle Hygieneanforderungen der Lebensmittelindustrie werden erfüllt. Keine Verunreinigung der Waren mehr.

Unfallverhütung

Ein gefahrenfreier Warenverkehr ist gewährleistet. Freie Sicht zur Unfallverhütung.

Insektenstopp

Das Eindringen von Insekten, Staub und Rauch wird verhindert.

Langlebigkeit der Luftschleier

Die Luftschleieranlage befindet sich oberhalb der Tür und damit außerhalb des Transport-bereiches. Beschädigungen sind unmöglich.

Technik

Wie funktioniert eigentlich eine Luftschleieranlage?

Eine Tür aus bewegter Luft.

Eine Luftschleieranlage ist ein Gerät, das einen Luftaustausch durch eine Wandöffnung verhindert, ohne daß eine physische Barriere errichtet wird. Einfach ausgedrückt, ist ein Luftvorhang ein Gebläse mit Luftsammelkasten und einer Ausblasdüse. Eine Tür aus bewegter Luft.

Die Anlagen sind mit einem besondereren Luftgleichrichter in der Ausblasdüse ausgestattet. Dort befinden sich hunderte von kleinen Blasrohren. Der von den Radialgebläsen erzeugte Luftstrom wird durch den Blasrohrgleichrichter geleitet. Anschließend ist er vollständig laminar, homogen und turbulenzfrei.

Der Strahl bleibt schmal und reicht weit. Dieser Luftstrahl wird im rechten Winkel zur einströmenden oder angrenzenden Luft ausgeblasen. Der Luftstrahl muß so stark sein, daß er bis zum Boden reicht und die einströmende oder angrenzende Luft mit sich reißt. Die ausgeblasene Luft bildet einen Kernstrahl. Die mitgerissene Luft bildet auf jeder Seite des Kernstrahles einen Nebenstrahl.

Ohne Luftschleieranlage

Abb.1

Geöffnetes Tor ohne Luftschleieranlage

Jedes Mal, wenn ein Industrietor geöffnet wird, strömt warme Innenluft durch den oberen Türbereich nach draußen, während darunter kalte Aussenluft nach innen eindringt.

Mit Luftschleieranlage

Abb. 2

Geöffnetes Tor mit Luftschleieranlage

THERMOVENT Luftschleieranlagen legen beim Türöffnen einen besonders geformten Luftstrom vor die Öffnung und verhindern, dass Warmluft austreten und Kaltluft ein- strömen kann.

Kernstrahl und Nebenstrahl
Kernstrahl und Nebenstrahle
bei optimaler Einstellung.

Besonderheiten

Wodurch zeichnen sich THERMOVENT Türluftschleier aus?

Die Gehäuse der THERMOVENT Anlagen sind bis über 8 Meter Länge freitragend. Bei der Montage werden die Anlagen auf zwei Konsolen aufgesteckt, die neben der Türöffnung montiert sind. Auf den Konsolen können die Luftschleier bis zu einem Meter von der Türöffnung weggeschoben werden. Sie schweben quasi vor der Türöffnung. Damit sind sie besonders geeignet für besonders breite Türöffnungen mit Sektionaltoren, Schiebetoren oder Rolltoren. Diese Türen können sich hinter der Luftschleieranlage frei bewegen.

Alle Anlagen können alternativ auch mit EC-Energiespargebläsen mit elektronisch kommutierten Elektromotoren ausgestattet werden. Sie weisen einen sehr geringen Stromverbrauch auf, sind einfach zu regeln, geräuscharm und besonders für den Dauerlauf geeignet. Der Stromverbrauch ist bei Volllast nur halb so hoch wie der von normalen Motoren. Werden die Motoren herunteregelt – wie es bei unseren Luftschleieranlagen der Fall ist – sinkt der Stromverbrauch dann noch weiter analog zur Drehzahl.

Wenn das Tor geöffnet wird, schaltet ein Näherungsschalter den Luftschleier ein; und zwar schon dann, wenn sich das Tor von dem Schalter entfernt. Die Gebläse sind bereits hochgelaufen, wenn das Tor ganz geöffnet ist. Es handelt sich dabei um einen besonderen Schalter. Er ist ganz gekapselt ohne beweglichen Teile. Er ist total wasserdicht und funktioniert mit einen Betriebsstrom von nur 12 Volt. Es ist also ein Sicherheitsschalter, der keine Stromunfälle verursachen kann.

Thermovent können auf beiden Seiten der Tür mittig der Türöffnung montiert werden. Wir empfehlen die Montage auf der warmen Innenseite der Halle. Die Gebläse saugen die warme Luft oben aus der Halle an und blasen sie durch die Ausblasdüsen und durch den Luftgleichrichter nach unten. Der Luftgleichrichter wird aus hunderten von kleinen Blasrohren hergestellt. Damit wird ein besonders turbulenzfreier, laminarer Luftstrom erzeugt. Bei der großen Thermovent Typ S wird dieser Luftstrom bis zu sechs Meter weit bis zum Hallenboden geblasen. Sollte der im Türbereich auftretende Luftstrom stören, können die Anlagen auch auf der kalten Außenseite der Wand über der Tür montiert werden. Sie sind korrosionsfest und für den Einsatz im Freien geeignet.

Die Anlage wird elektronisch geregelt. Es gibt einen Einschub mit der gesamten Elektronik und allen kritischen Steuerungsbauteilen. Die Regelung der Gebläsedrehzahl, die Schaltung der Gebläse durch kontaktlose Relais, die Erzeugung des Sicherheitsstromes für den Näherungsschalter sowie der wasserdichte Anschlußstecker für diesen Schalter. Im Störfall kann diese Einschubelektronik durch den Betreiber herausgezogen und durch eine neue schnell ersetzt werden. So entfällt eine zeitaufwendige Störungssuche und eine schnelle Reparatur ist gewährleistet. Damit ist weltweit ein 24 Stunden Service möglich.

Die Anlage wird in korrosionsfester und schall- gedämmter Ausführung hergestellt. Das Ausblasdüse besteht aus dem modernen Sandwich Werkstoff Polyethylen. Im Kern Voll- kunststoff und Oberflächen aus lackiertem Aluminium. Sehr gute Eigenschaften bezüglich Schalldämmung, Korrosion und Stabilität. Die übrigen tragenden Teile bestehen aus Vollkunststoff aus dem Vollen gefräst. Die Gebläse weisen die Schutzklasse IP 44 auf und sind verzinkt. Bei dem Material der übrigen Teile wie auch aller Schrauben und der Konsolen handelt es sich um Chromnickelstahl Werkstoff 4301.

Die Anlagen sind in der Normalausführung als Kaltluftschleier lieferbar und können auf Wunsch auch als Warmluftschleier mit einer Warmwasser- oder Elektroheizung geliefert werden.

Montage

Montagevarianten der Luftschleieranlagen

Rückwandmontage mit normaler Baubreite

Die THERMOVENT wird mit zwei Edelstahlkonsolen mit massiven Polyamidblöcken auf der Warmseite an der Wand über der Türöffnung montiert. Das ist die normale Montagevariante.

Rückwandmontage mit Reduzierung der Baubreite

Die THERMOVENT wird mit zwei Edelstahlkonsolen an der Wand über der Türöffnung montiert. Diese Konsolen beanspruchen weniger Platz in der Baubreite – benötigen aber mehr Platz in der Bauhöhe.

Rückwandmontage mit variablem Konsolenabstand

Die THERMOVENT wird mit zwei Edelstahlkonsolen mit massiven auf den Konsolen beweglichen Polyamidblöcken auf der Warmseite an der Wand über der Türöffnung montiert. Wenn sich die Konsolen nicht genau im richtigen Abstand montieren lassen, kann das durch Verschieben der Winkelhalter unter den Polyamidblöcken korrigiert werden.

Deckenmontage mit Befestigung unter der Decke

Die THERMOVENT wird mit zwei Edelstahlkonsolen unter der Decke über der Türöffnung montiert.

Seitenmontage mit Befestigung an den Seitenwänden

Die THERMOVENT wird mit zwei Edelstahlkonsolen mit massiven Polyamidplatten an den Seitenwänden vor der Türöffnung montiert. Diese Montage-
variante wird oft in Gängen angewendet, die durch Luftschleier gegen Warmluftverluste abgeschottet werden.

Download

Katalog THERMOVENT Luftschleieranlagen

Eine 20-seitige Broschüre, die den Einsatz von Luftschleieranlagen für Industrietore zeigt. An einem Berechnungsbeispiel wird die erhebliche Kosteneinsparung dargestellt, die durch Einsatz dieser Anlagen möglich ist.

Die Angebotspalette umfasst 42 Luftschleieranlagen für alle Türarten und Türgrößen. Damit bieten wir für alle Industrietore – Drehtüren, Schiebetüren und Hebetüren – den passenden Luftschleier.

Angeboten werden Anlagen für Türhöhen bis zu 800 cm.

Referenzen

Fotos unserer Anlagen

Kontakt

Bestellen Sie direkt bei uns

Datenschutz *

Ihre Daten werden im Rahmen unserer Datenschutzerklärung nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet.

* erforderlich

FRIGOQUIP GmbH

Zentrale

Mo – Do: 8 – 17 Uhr
Freitag: 8 -16 Uhr

Auch in Zeiten von COVID-19 sind wir wie gewohnt für Sie da!

Wir fertigen alle Produkte in unserem Werk und können ohne Einschränkungen liefern und auch montieren.

Unser Verkauf ist werktags von 8 Uhr bis 17 Uhr für Sie da und nimmt Ihre Anrufe gerne entgegen.

Direkt zum richtigen Ansprechpartner

Pietro Mattana

Sachbearbeiter
Luftschleieranlagen DACH

FRIGOQUIP Luftschleiertechnik